Innentüren

Die Gestaltung eines Wohnraumes wirkt sich auf unser Befinden aus. Wenn wir uns in einem Raum nicht wohlfühlen ist es schwierig konzentriert zu arbeiten, zu entspannen oder gemeinsam Zeit zu genießen.
Das Ambiente wird durch die Ausstattung und den Zweck des Raumes bestimmt. So ist es natürlich, dass zu einem abgerundeten Bild auch die passenden Innentüren gehören.
Hier möchten wir ihnen mit einer großen Auswahl an geeigneten Türen eine zusätzliche Option zu ihrer persönlichen Raumgestaltung geben.
Die Anwendung und die Belastung einer Innentür bestimmt das Oberflächenmaterial welches eingesetzt werden sollte. Kinderzimmertüren beispielsweise sollten mit einer widerstandsfähigeren Oberfläche ausgestattet sein. Hier gibt es die drei grundsätzlichen Varianten, Dekor, CPL und Echtholzfurnier.
Ein weiterer Aspekt der beachtet werden sollte sind die einzelnen Klimaklassen. Klimaklassen bestimmen den Einsatzbereich abhängig von Temperaturschwankungen und Luftfeuchtigkeit auf beiden Seiten der Tür.
 
Dekor: Gilt als preiswerteste Variante mit optisch sehr schönen Variationen.
CPL: Ist eine sehr hochwertige und extrem widerstandsfähige Kunststoffoberfläche im Design vieler Holzarten.
Echtholzfurnier: Hier kommt der Naturwerkstoff Holz ideal zur Geltung. Die Oberfläche besteht aus hochwertigem Echtholz. Die Tür behält damit auch nach jahrelanger Nutzung ihren Charme.

Dekor: Gilt als preiswerteste Variante mit optisch sehr schönen Variationen.
Glastüren: Zunehmend finden auch Ganzglastüren ihre Beachtung, bestehend aus Einscheibensicherheitsglas mit sehr hoher Bruchsicherheit.
Klimaklasse I eignet sich grundsätzlich für alle Innentüren die keinen größeren Temperaturschwankungen ausgesetzt sind.
Klimaklasse II eignet sich für Wohnungseingangstüren in beheizten Treppenhäusern mit Temperaturunterschieden von cirka 10° Celsius.
Klimaklasse III entspricht dem Einsatz von Wohnungseingangstüren in Bereichen mit Temperaturschwankungen um die 20° Celsius.
 
Nachfolgend finden Sie die Programme unserer Hersteller.